Herzlich Willkommen

in unserer allgemeinmedizinischen Praxis Förster & Eimers-Jelen.

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, mehr über die Praxis zu erfahren.

In unserer Gemeinschaftspraxis bieten wir Ihnen ein breites Leistungsspektrum an unterschiedlichen Behandlungsmethoden. Unsere Schwerpunkte liegen in der Allgemeinmedizin, Chirotherapie, Akupunktur und Palliativmedizin.
Mit modernen Geräten und Behandlungsmethoden gehen wir individuell auf die Beschwerden und Bedürfnisse unserer Patienten ein. Durch unsere jahrelange Erfahrung und den hohen Ausbildungsgrad bei Ärzten und Mitarbeitern sind wir Ihr kompetenter und langfristiger Ansprechpartner.

Aktuelles

Grippeimpfung ab jetzt möglich!

Der Grippeimpfstoff für diesen Winter ist geliefert worden! Für eine Impfung vereinbaren Sie bitte einen Termin, gerne auch per Mail.

Keine Neuaufnahme von Patienten

Wir können zur Zeit keine neuen hausärztlichen Patienten annehmen! Bitte sehen Sie diesbezüglich von telefonischen oder E-Mail Anfragen ab! 

Stellenangebote

Wir würden uns freuen, Sie als MFA für 30 Stunden Teilzeit oder als Auszubildende zur MFA in unserem Team begrüßen zu dürfen! Bei Interesse melden Sie sich gerne bei uns telefonisch oder senden Sie uns Ihre Bewerbung gleich per Post oder Mail!

Urlaub

Nachmittags können wir aus personellen Gründen im Juli nur eingeschränkt Sprechzeiten anbieten. Ansonsten ist die Praxis ist im Sommer durchgehend geöffnet.

Frau Förster ist vom 20.-27.09.2021 sowie vom 7.-11.10.2021 nicht in der Praxis (Fortbildung).

Frau Eimers-Jelen hat vom 16.10.-5.11.2021 Urlaub.

Vom 18.-22.10.2021 ist die Praxis geschlossen. Auf dem Anrufbeantworter geben wir die vertretenden Praxen an.

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an den Hausärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116117. Weitere Notfallnummern finden Sie hier.  


Sprechzeiten

Bitte vereinbaren Sie stets einen Termin!

Montag 08:00 - 12:00
15:00 - 18:00
Dienstag 08:00 - 12:00
Mittwoch 08:00 - 12:00
Donnerstag 08:00 - 12:00
15:00 - 19:00
Freitag 08:00 - 12:00

Auch zur Infektsprechstunde täglich von 12:00 - 12:30 muss zur Sicherheit aller ein Termin telefonisch vereinbart werden. 

Wir bieten auch die Möglichkeit einer Videosprechstunde an!

COVID-19 Impfung - was Sie jetzt wissen müssen:

Bitte beachten Sie, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt die Impfung nur für unsere bestehenden Patienten anbieten können.

Sollten Sie Interesse an einer Impfung haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, gerne auch per Mail, da die Telefonleitungen stark überlastet sind. 

Hierfür planen Sie bitte einen Termin am Mittwoch Vormittag ein. Wir führen die COVID-19-Impfungen ausschließlich mittwochs vormittags durch! Bitte hinterlegen Sie eine Telefonnummer, unter der Sie tagsüber auch erreichbar sind. Wir werden Sie dann anrufen, sobald ein Impftermin für Sie bereit steht.

Gut dargestellte Informationen zu den Impftstoffen finden Sie hier: Faktenblatt mRNA Impfstoffe (Pfizer / Biontech) des RKI.

Auffrischimpfungen COVID-19

Nach der Empfehlung der STIKO Stand 7.10.2021 bieten wir Auffrischimpfungen an für unsere Patienten

  • Personen im Alter von ≥ 70 Jahren
  • BewohnerInnen und Betreute in Einrichtungen der Pflege für alte Menschen. Aufgrund des erhöhten Ausbruchspotentials sind hier auch BewohnerInnen im Alter von < 70 Jahren eingeschlossen.
  • Pflegepersonal und andere Tätige mit direktem Kontakt mit den zu Pflegenden in ambulanten, teil- oder vollstationären Einrichtungen der Pflege für (i) alte Menschen oder (ii) für andere Menschen mit einem erhöhten Risiko für schwere COVID-19-Krankheitsverläufe
  • Personal in medizinischen Einrichtungen mit direktem Patientenkontakt
  • Personen mit Immundefizienz (z.B. unter laufender Chemotherapie / antirheumatischer Therapie)

Die Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff soll frühestens 6 Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung erfolgen, unabhängig davon, welcher Impfstoff zuvor verwendet wurde. Bei mRNA-Impfstoffen soll möglichst der bei der Grundimmunisierung verwendete Impfstoff zur Anwendung kommen. Wir können aus organisatorischen Gründen allerdings ausschließlich den mRNA Impfstoff Comirnaty (Biontech/Pfizer) und nicht den Impftsoff Spikevax (Moderna) anbieten.

Corona - auch jetzt sind wir für Sie da

Wir achten darauf, dass Sie auch in Zeiten des Coronavirus (Covid-19) mit gutem Gewissen in unsere Arztpraxis kommen können. 

Bitte kommen Sie nicht unangemeldet in die Praxis!

  • Bitte nehmen Sie ausschließlich telefonisch oder per Mail Kontakt mit uns auf, damit wir Ihre Termine und Ihre Versorgung organisieren können. Wir besprechen alles Weitere mit Ihnen. Gerne ruft Ihr Arzt Sie zurück. Es besteht - nur für Atemwegsinfekte - auch weiterhin die Möglichkeit einer telefonischen Krankmeldung, der "Telefon-AU". Die Krankmeldung für Ihren Arbeitgeber kann dann Ihnen per Post zugesandt werden oder von einem gesunden Menschen aus ihrem Freundes- oder Familienkreis abgeholt werden.

  • Sollte die telefonische Betreuung nicht ausreichen bzw der Infekt länger dauern, können Sie einen Termin in der Infektsprechstunde vereinbaren. Diese findet von allen anderen Patienten getrennt statt.
  • Alle Patienten werden gebeten, bereits beim Betreten der Praxis einen Mundschutz zu tragen und werden zur Händedesinfektion aufgefordert.
  • Mehrmals täglich werden sämtliche Oberflächen und Türklinken mit wirksamen Flächendesinfektionsmitteln gereinigt. Auch sämtliche Griffe, Knöpfe und Lichtschalter in der Praxis sowie im Hausflur werden täglich mit Flächendesinfektionsmittel gereinigt.

Im Notfall

Im Notfall wenden Sie sich bitte an den Hausärztlichen Bereitschaftsdienst unter Tel. 116 117, weitere Notfallkontakte finden Sie hier.

Kontakt

Praxis Förster & Eimers-Jelen, Jann Berghaus-Str. 6, 26603 Aurich
Telefon 04941 - 2555  Fax 04941 - 180190
info(at)praxis-foerster-eimersjelen.de 

Routenplaner zur Praxis

Mitglied im Deutschen Hausärzteverband und der DEGAM

DEGAM